FANDOM


Willkommen im Ark Survival Annunaki Wikia

In diesem Wiki soll es um die Mod Annunaki Genesis in Ark Survival Evolved gehen.

Bisher gibt es leider nur ein englisches Wiki.

Beginnen wir mit der Übersetzung der Modbeschreibung

Allgemein

Schwierigkeitsgrad: Der Schwierigkeitsgrad wurde auf 1-20 gesetzt. Dies ist lediglich eine berechnete Formel. Als Beispiel spawnen Vanilla Kreaturen jetzt im Levelbereich 1-600. Mehr Details zu den Levels werden im Unterpunkt Kreaturen erklärt.

Spieler: Ihr könnt jetzt Level 100 erreichen und Engrammpunkte bis zu diesem Level bekommen. Nebenbei geben wir euch die Freiheit diese Option nach eurem Willen anzupassen, ob ihr diese Werte nun erhöhen oder senken wollt.

Vanilla Generalüberholung: Die Vanilla Kreaturen wurden auch leicht angepasst, sodass es weiterhin Sinn macht diese zu zähmen und nicht nur als Futterquelle zu nutzen. Auf diese Weise verbleibt die originale Spielhierachie.

Kreaturen Namen: Wir haben für alle Kreaturen die kompletten Namen freigeschaltet (z. B. Utahraptor statt Raptor) um es einfacher und lehrreicher zu machen, während das es dem Spiel eine einschüchterndere Erscheinung gibt.

Kreaturfarben: Wir haben ein paar extra und weniger glänzende Farben für die meisten (eventuell irgendwann alle) Kreaturen eingefügt, um Abwechslung in das Spiel zu bringen und für diejenigen, welche das Spiel mit einer einzigartigen Kreatur dominieren wollen.

Zähmen: Um das zähmen für euch spaßiger (und einfacher) zu machen haben wir gewaltfreies zähmen erweitert. Das heißt, dass die meisten von Ark´s Pflanzenfresser jetzt gezähmt werden können ohne Bewusstlos gemacht werden zu müssen. Jede Kreatur hat ein eigenes Level ab dem es per Hand gezähmt werden kann (das Level ab dem ihr das jeweilige Sattel Engramm lernen könnt) um Entwicklung und Gleichgewicht im Spiel beizubehalten. Außerdem haben wir 200 Levelaufstiege für gezähmte Kreaturen hinzugefügt. Also gebt euer bestes.

Babies: Seit Studio Wildcard uns das Wunder Babydinos ins Spiel implementiert hat haben wir diese Funktion erweitert und Babydinos auch als wilde Dinos hinzugefügt. Das heißt ihr könnt Babydinos genauso zähmen wie ihre erwachsenen Gegenstücke, ohne die Vorbedingung des Brütens und um dem Wildleben einen realistischeren Look zu geben.

Animationen: Um jede Kreatur interessant zu machen haben wir neue Animationen wie Brüllen, Treten, Springen und mehr zu verschiedenen Kreaturentypen hinzugefügt. Manche dieser neuen Animationen haben auch ihren eigenen Angriffstyp um die Sache interessanter zu machen.

Spawnpunkte: Wir haben es so gemacht, dass zufällige Spezies jetzt in verschiedenen Biom-Zonen überall im Ark. Dadurch seit ihr nicht gezwungen zu einer bestimmten, gefährlichen Zone zu gehen um die Kreatur zu erhalten auf die ihr abgezielt habt. Außerdem gibt es der Umgebung vielfältige Herausforderungen, denn du ihr wisst nie was euch erwartet.

Kreaturen Heilung: Wir haben es so gemacht das Kreaturen einen festgelegten Prozentsatz (%) außerhalb des Kampfes zurückbekommen um Lebenspunkte schneller zu regenerieren. Dadurch ist die allgegenwärtige Gefahr des Todes einen Schritt weiter entfernt.

Versorgungskisten: Diese sind ein essentieller Teil des Spiels und erhöhen eure Überlebenschancen maßgeblich. Wir haben ein RNG (Random Number Generator => Zufällige Anzahl Generator) - System eingeführt, bei dem ihr grundsätzlich mehr Sachen als normal bekommt, mit unterschiedlichen Seltenheitsstufen, aber mit genug Abwechslung um jedes öffnen spannend zu gestalten.

Loot-System: Alle Kreaturen in Ark droppen jetzt etwas (Auch Coels), basierend auf ihrer Schwierigkeit liefern sie bessere Belohnungen welche jeden Überlebenden beim Jagen, Töten und Dominieren des Wildlebens unterstützen.

Leichen "Gesundheit": Um sicher zu gehen das ihr euren Loot nicht ausversehen "esst" wenn ihr euren Gegner besiegt habt haben wir das Leben der Leichen von stärkeren Gegner erhöht. So könnt ihr diese in eurem eigenen Tempo looten. Behaltet trotzdem im Hinterkopf, dass das Wildleben trotzdem versuchen wird sich über eure Beute herzumachen.

-Seite in Bearbeitung-

Letzte Aktivitäten

Vorgestellt

Füge hier Inhalte ein, die du gerne vorstellen möchtest! Zum Beispiel ein Video, ein Bild oder einen besonders guten Artikel.